Wegen frevelhaftem Hochmut wurde ihm von der höheren Macht zu gegebener Zeit die Zunge herausgerissen und durch eine stählerne Zunge ersetzt.

 

 

 

alle tot

ausser biene maya 

die hatte einen anwalt

 

 

 

 

 

 

ich rufe an, um ihnen etwas wichtiges zu erklären

...

ich komme gerne auch vorbei, die erste Sitzung ist kostenlos

...

genau ja, mobile Lebensberatung. Sie kennen ja unseren Slogan: "was man ihnen in Schule und Fernsehen nicht sagt"

... 

ich würde ihne gerne einen kleinen Eindruck von unserem Service vermitteln

...

das geht ganz schnell, sie werden sich wundern

...

sie gehen da also jeden Tag hin, das Gebäude ist immer das gleiche, die Leute sind meistens freundlich,

der Schreibtisch steht jeden Tag fest und unbeweglich an seinem Platz, die Topfblumen gedeihen prächtig

....

nein, gerade diese alltäglichen Details sind wichtig, wir nennen das "erfahrungsbasiertes Sicherheitsvorurteil" oder im internen Jargon:  "gefährliche Empirie"

...

aber vor einiger Zeit, da sind sie sehr früh am Morgen aufgewacht, nicht wahr, und hatten ein sehr plastisches Bild vor Augen

...

ja, man vergißt diese Dinge immer wieder ganz schnell, das wirkt stabilisierend

...

ich schildere ihnen noch mal, was sie gesehen haben: Es war ein riesenhafter Turm aus Müll, Sofas, Fernseher, Matrazen usw. Ein sehr schmaler Turm, der unten im  Dunkeln verschwindet. Es gibt dann eine Art Schnitt und das Bild wechselt in die ultra close up Perspektive.  Jetzt kann man erkennen, dass alle Teile der Stapellung ganz leicht vibrieren, und dazu ist ein dumpfer maschineller Ton zu hören - ein Ton wie in einem der Starwars-Filme,

als man aus nächster Nähe die metallene Wand eines sehr großen dunklen Raumschiffes vorbei gleiten sieht. Dann wieder ein Schnitt. Man sieht  jetzt die Spitze des Turms. Dort  thront ein kleines Bürogebäude.

Es ist das Gebäude der Firma, in das sie jeden Tag zur Arbeit gehen.

...

was ich ihnen dringend klar machen möchte ist Folgendes: Was sie da am frühen Morgen gesehen haben, das war ein Ausschnitt der eigentlichen Realität,

allerdings nur der erste vergleichweise harmlose Zipfel der eigentlichen Realität

...

das denke ich mir, dass das ihr Interesse weckt

...

worum es bei uns geht, ist Konsequenzen aus einem klaren und vorurteilsfreien blick auf die Wirklichkeit zu ziehen

... 

ein Sprung ins kalte Wasser ja, ins eisig kalte Wasser, muss man ehrlich zu geben, aber sie müssen sich die Notwendigkeit

...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alles ist so schön und sauber

sogar die bettler sind stolz

 

 

text

 

 

 

 

 

 

 

F:

 

"Ich kann mich nicht entscheiden, wofür ich berühmt werden soll",

.

oder

 

"Ich bestehe vollständig aus Schmutz, das ist eine Tatsache der sensomotorischen Wahrnehmung".

 

F: Aus Tagebüchern wissen wir, dass das in dieser Stadt ganz übliche Gedankengänge waren.

 

 

 

 

 

 

 

T: genau. ende.

 

T: und alles verpasst

 

T: erdbeeren, brombeeren, heidelbeeren, ...

 

T: aber nur gefressen, sie idiot

 

 

 

 

 

 

 

 

F: ... die Finger in sogenannte " Tastaturen" gekrallt, sie suchten bis zum letzten Moment nach einem Ausweg

 

F: Nein, es wurden nur ganz wenige Opferungen durchgeführt, das war der große Fehler.