Die Geschichte ging immer so: Ich habe schreckliche Panik und fliehe durch die Nachbarschaft. Unsere Straße, die kleine Treppe runter und dann noch eine Straße. Ich läute an einer Haustür. Erleichterung ein vertrautes Gesicht. Das sind immer Eltern, nie die Kinder, die ich kannte. Aber plötzlich verwandeln sich diese Leute. Nicht äußerlich, nur das Gefühl dafür, wer sie sind und sie werden eins mit dem, wovor ich fliehe. So geht das an der nächsten Tür und an der nächsten. Die Gewissheit stellt sich ein, dass es immer so weiter gehen wird. Das ist eigentlich alles.