so fahr ich hier, am 24. Oktober 2015,

zweifelsfrei denkend, und kaum empfindend.

tausende vor mir und tausende nach mir

möglicherweise denkend, möglicherweise empfindend

ich bin so dumm wie die meisten

und so unwichtig wie eine fotografie in einem album,

das bei einer wohnunsauflösung gefunden wird.

und dann doch wieder ...